BG Bewertungsturnier (ABGESAGT❗)

Allgemeine Informationen - ABGESAGT❗

Liebe Tänzerinnen und Tänzer, sehr geehrte Funktionäre und Funktionärinnen und geschätztes Publikum,

als Veranstalter ist es nie leicht sich emotional von einem Turnier zu „trennen“. Dennoch sehen wir uns im Angesicht der aktuellen Informationen zur Zunahme an Infektionen, der momentan diffusen rechtlichen Situation und den, zuweilen stündlich kolportierten und sich mitunter widersprechenden, Stellungnahmen aus offiziellen Quellen verpflichtet im Sinn des Gemeinwohls und aus Verantwortung gegenüber allen Beteiligten und deren Angehörigen, unser Turnier am 4. Oktober ab zu sagen 😥.

Wir hatten uns gefreut nach einem Sommer voller tänzerischer Enthaltsamkeit den Beginn einer spannenden Herbstsaison setzen zu können. Hoffentlich ist die aktuell Verschärfung nur von kurzer Dauer.

Bleibt alle gesund und bei bestem Humor,

alles Liebe,

euer
TSC blau-grün Wien

Der TSC blau-grün Wien hat dieses Jahr die herausfordernde Ehre ein Bewertungsturnier (statt der ÖM Latein) unter sehr speziellen Bedingungen zu veranstalten. 

Wir als Veranstalter werden wie gewohnt versuchen dafür zu sorgen, dass diese Veranstaltung für Sportler, Zuschauer und Funktionäre ein gelungenes Event wird. Natürlich wird das dieses Jahr aufgrund von Covid-19 kein leichtes Unterfangen. Strenge Regeln und wenig Zusammenkünfte sind dabei ein leidiger Begleiter. 

Tänzer und Zuschauer beachten daher bitte die jeweiligen Regeln!! (siehe Abschnitt „Informationen für Aktive“ und „Eintrittskarten + Regeln für Zuschauer“)

Startklassen

  • Allgemeine Klasse Latein & Standard D
  • Allgemeine Klasse Latein & Standard C
  • Allgemeine Klasse Latein & Standard B
  • Allgemeine Klasse Latein & Standard A
  • Allgemeine Klasse Latein & Standard S
  • Hobbyklasse Latein & Standard

Bewertungsturnier 04.10.20

Veranstaltungsort

Hopsagasse 7, 1200 Wien, Österreich

Austragungsort der Schwebachmurmel ist die Sporthalle Brigittenau. Ein Gebäude in Mitten der Stadt Wien deren Ausstattung und Tanzflächen ein besonderes Ambiente für Tanzturniere ermöglicht. Geboten wird den Turnierteilnehmern eine vor allem große Tanzfläche.

Unter den gegebenen Covid-19 Bedingungen bietet dieser Austragungsort gute Bedingungen für die Abhaltung eines Einzel-Tanzturniers. Siehe Regeln für Tänzer und Zuschauer. 

Information für Aktive

ACHTUNG: Aufgrund der aktuellen Corona-Situation gelten für Tänzer folgende Regeln:

  • bei Betreten, Verlassen und während des Aufenthalts in der Halle (inkl. Sanitäranlagen) ist absolute MNS-Pflicht (Masken können bei der Kassa kostenpflichtig erworben werden).
  • Für Garderoben, Eintanzfläche und Tanzfläche gilt ein „Einbahnsystem“ bitte der Beschilderung entsprechend folgen. 
  • Tänzer bekommen Garderoben zugewiesen. Bitte einhalten und möglichst kurz in den Garderoben aufhalten.
  • Make-up, Bräunung, etc. alle Vorbereitungsmaßnahmen müssen bereits vor Betreten der Halle erledigt sein.
  • Duschen in den Sanitäranlagen der Halle ist NICHT erlaubt.
  • Die Tänzer betreten die Halle frühestens 1 Stunde vor ihrem Bewerb und müssen die Halle unmittelbar nach ihrer Siegerehrung verlassen. (maximal nach 30 Min.)
  • Ein Anfeueren anderer Startklassen ist nicht erlaubt. 
  • Ein Aufenthalt auf der Tribüne nur mit gültiger Eintrittskarte und gemäß den Regeln für Zuschauer.
  • Das Buffet ist nicht geöffnet, Verpflegung muss daher selbst mitgebracht werden. 
  • den Anweisungen der Crew des Veranstalters ist Folge zu leisten

siehe auch Regeln des ÖTSV - Präventionskonzept

Absatzschonerpflicht

In der Veranstaltungshalle herrscht absolute Absatzschonerpflicht!

Diese wird auch beim Bewerb selbst kontrolliert.

Nennliste

Zur Nennliste

 

Zeitplan

Der Zeitplan wird etwa 1 Woche vor der Veranstaltung hier bekannt gegeben.

Eintrittskarten + Covid-19-Regeln für Zuschauer

Eintrittskarten sind ausnahmslos am Tag der Veranstaltung vor Ort erhältlich. In Fall von Gruppenbestellungen bitten wir um Kontaktaufnahme unter office [at] blaugruen.wien

ACHTUNG: Aufgrund der aktuellen Corona-Situation gelten für Zuschauer folgende Regeln: 

  • bei Betreten, Verlassen und während des Aufenthalts in der Halle (inkl. Sanitäranlagen) ist absolute MNS-Pflicht (Masken können bei der Kassa kostenpflichtig erworben werden).
  • Ausnahme: am Sitzplatz besteht keine Maskenpflicht.
  • Zuschauer dürfen nicht zu den Tänzergarderoben. Aufenthaltsbereich beschränkt sich auf die Tribüne.
  • Sitzplätze werden mit 1m Abständen gekennzeichnet und müssen auch entsprechend eingehalten werden.
  • bei der Kassa werden alle Zuschauer um ihre Kontaktdaten gebeten. Selbstverständlich auf freiwilliger Basis (es kann auch nur die Telefonnummer ohne Name angegeben werden). Es geht darum Sie im Fall des Falles kontaktieren zu können. 
  • vor Ort wird es keinen Buffetbetrieb geben.
  • wir bitten das Anfeuern auf Klatschen zu beschränken.
  • den Anweisungen der Crew des Veranstalters ist Folge zu leisten.