Schwebachmurmel 2018 - Tänzerisch und organisatorisch ein voller Erfolg

Schwebachmurmel 2018, Zombie, Teamfoto

Am Sonntag den 20. Mai, nach ein paar Jahren Abwesenheit, fand die Schwebachmurmel 2018 erstmalig wieder in Wien in der Hopsagasse statt. Unser Traditionsformationsturnier hat einmal mehr gezeigt, dass unser Club Turniere veranstaltet, auf denen sich Funktionäre, Tänzer und Zuschauer sehr wohl fühlen können. Es gab von allen Seiten nur positives Feedback.

Einen kurzen Schreckmoment gab es lediglich bei den Stellproben, als im Parkett eine Platte brach. Das Problem konnte sehr schnell behoben werden und hatte auf den Zeitplan kaum Einfluss. Keine Verspätungen im Bewerb, tolle Stimmung, hervorragende Leistungen und das alles in einer schönen großen Halle mitten in Wien und bei sonnigem Wetter. 

Schwebachmurmel 2018, Zombie

Aber nicht nur organisatorisch konnte unser Club am Wochenende punkten. Unser A-Team konnte einmal mehr beweisen was es kann. Mit 7 Paaren, statt den üblichen 8 Paaren, konnten sie trotzdem überzeugen und belegten den wirklich tollen 3. Platz in der 2. Bundesliga.

Bis zur Sommerpause ist das Team noch einmal auf dem Parkett zu sehen und zwar im Zuge der Staatsmeisterschaft Formationen am 02.06. Die Tänzer freuen sich sehr, wenn viele Fans vorbei kommen und anfeuern.

Jedenfalls gratulieren wir recht herzlich zur Wahnsinnsleistung dieses Wochenende und freuen uns schon auf die kommenden Turniere mit dieser innovativen Choreographie.

4x Finale, 3x Stockerl - die erfreuliche Bilanz in Kärnten

Vergangenes Wochenende nahmen Heinz und Annemarie in Kärnten an einem 2-tägigen Bewertungsturnier teil. Erstmalig in der Senioren B-Klasse nachdem sie kurz zuvor in die B-Klasse aufgestiegen waren.

Und der Einstieg in die nächst höhere Leistungsklasse hätte nicht besser sein können.

Samstag:

4. Platz in der Sen II B-Klasse Standard

2. Platz in der Sen III B-Klasse Standard

Sonntag:

3. Platz in der Sen II B-Klasse Standard

2. Platz in der Sen III B-Klasse Standard

Gratulation an Heinz und Annemarie und viel Erfolg für die kommenden Turniere in dieser neuen Startklasse.

BW Kärnten, Bachlers 2018

Stockerlplatz beim ersten Start!

Am 29. April – nebenbei bemerkt: dem Welttanztag – war es nun endlich so weit. Die Formation „Zombie“ feierte ihre lang ersehnte Premiere auf der Dance Trophy. Mit zwei überwältigenden Durchgängen konnte sich das Team auf Anhieb ins große Finale und auf den tollen 3. Platz tanzen. Die Energie der jungen TänzerInnen hat nicht nur das Publikum begeistert, sondern auch für einen Einser und zwei Zweier in der Wertung gesorgt.

Wir sind glücklich und stolz auf die tolle Leistung des Teams und das durchwegs positive Feedback für die innovative Musik und Choreographie. Ein herzliches Danke an alle, die an der Entstehung dieses Projekts beteiligt waren, und ihre Ideen, ihre Stimmen, ihr Wissen und ihre Motivation eingebracht haben – es hat sich ausgezahlt!

Das Team in voller Action

Z-Team

2 Siege und ein 3. Platz, die erfreuliche Bilanz des vergangenen Wochenendes

Vergangenes Wochenende fanden in Salzburg beide Landesmeisterschaften statt. Und darüber hinaus das Bewertungsturnier „Alte Donau“. Ein turnierreiches Wochenende bei dem auch der TSC blau-grün Wien nicht nur stark, sondern vor allem sehr erfolgreich vertreten war.

Am Samstag ertanzten Heinz und Annemarie Bachler in der Sen III Standard C Klasse den Sieg und belohnten sich mit Platz 1 in einem starken Starterfeld.

Am Sonntag waren gleich mehrere Paare unseres Clubs am Parkett.

Bei ihrem allerersten Turnierstart ertanzten Thomas Schwartz und Nicoletta Unger auf Anhieb das Stockerl und belegten in der Allgemeinen Klasse Standard D den hervorragenden 3. Platz.

Heinz und Annemarie Bachler konnten auch an diesem Tag den 1. Platz in der Sen II Standard C Klasse für sich entscheiden und stiegen damit in die nächst höhere Klasse auf. Wir gratulieren zum Aufstieg in die Sen B-Klasse Standard.

Aber nicht nur in den Standardtänzen war unser Club am Wochenende vertreten. Philipp Schön und Clarissa Höbinger ertanzten in der Allgemeinen Klasse Latein C bei der LM Salzburg den 5. Platz.

Wir gratulieren allen Tänzern von Herzen zu ihren Erfolgen. Und bedanken uns bei Fans und Trainer die unsere Paare am Wochenende so tatkräftig unter stützt haben.

Bewertungsturnier Alte Donau 2018

Bewertungsturnier Alte Donau 2018

Competition Practice 15.04.2018

Bevor Tänzer das erste Mal ein Turnier bestreiten, fragen sie sich oft, ob das was man kann auch genug ist um eine gute Platzierung zu ertanzen. Oder wie ein Wertungsrichter die eigene Leistung wohl einschätzen wird. Um diesen Fragen entgegen zu kommen veranstaltete der TSC blau-grün Wien eine Competition Practice.

Zu dieser Practice wurden Wertungsrichter eingeladen die in den Disziplinen Latein, Standard und Formation der Gruppe, bzw. jedem Tänzer individuelles Feedback geben konnten. Clubinterne, aber auch clubexterne Paare, waren am Start, und aufgrund des Erfolges, werden wir diese Art der Practice künftig wieder und mit unterschiedlichen Wertungsrichtern durchführen.

Ein großer Dank an die Wertungsrichter die wirklich großartige Arbeit geleistet haben und jedes Paar mit einem individuellen Arbeitsauftrag nach Hause geschickt haben.

Competition Practice 2018

Schwebachmurmel 2018

Allgemeine Informationen

Seit einigen Jahren veranstaltet der TSC blau-grün Wien das Bundesligaformationsturnier Schwebachmurmel. Auch dieses Jahr freuen wir uns, dass dieses traditionelle Turnier wieder statt finden wird.

Wir als Veranstalter werden wie gewohnt dafür sorgen, dass diese Veranstaltung für Sportler, Zuschauer und Funktionäre ein gelungenes Event wird. Das inkludiert neben einer reibungsfreien Abwicklung auch ein einzigartiges Turnierambiente.

Startklassen

  • 1. Bundesliga Formation Latein
  • 2. Bundesliga Formation Latein
  • Hobbyliga Latein

Zum ganzen Artikel

Viertel- und Semifinale beim WDSF OPEN Nizza

Vergangenes Wochenende fand in Nizza (Frankreich) ein WDSF Open statt zu dem auch ein Paar des TSC blau-grün Wien anreiste.

Erich und Monika Rieder erreichten dabei in einem starken Starterfeld am Samstag das Viertelfinale und Platz 19 in der WDSF OPEN Sen II Standard Klasse und am Sonntag das Semifinale und Platz 10 in der WDSF OPEN Sen II Latein Klasse.

Wir gratulieren den beiden zu ihrer Leistung.

WDSF Nizza 2018

Staatsmeisterschaft Latein 2018

Staatsmeisterschaft Latein 2018

Vergangenes Wochenende fand im Zuge des Vienna Dance Concourse das wichtigste nationale Turnier Österreichs in den lateinamerikanischen Tänzen statt. Die Staatsmeisterschaft Latein 2018.

Im wunderschönen Ambiente des Rathauses und mit einiger Verspätung des Turnierzeitplans nahmen dieses Jahr gleich zwei Paare des TSC blau-grün Wien daran teil.

Staatsmeisterschaft Latein 2018 Gruppenbild lustig

Staatsmeisterschaft Latein 2018, Julia Österreicher und Gabriel Reikl

Das durchaus erfreuliche Ergebnis unserer Paare:

Allgemeine Klasse Latein S: 14. Platz für Gabriel Reikl und Julia Österreicher

Senioren I Latein S: 4. Platz für Karina Wanek und Florian Rudolf

Wir gratulieren beiden Paaren von ganzem Herzen zu ihren Leistungen.

Blaues Band Berlin 2018 - Toller Erfolg für unsere Seniorenpaare

Blaues Band Berlin 2018

Blaues Band Berlin - ein Turnier bei dem alljährlich auch viele österreichische Paare nach Deutschland pilgern, um dort in einem großen Starterfeld, auf mehreren Flächen, ihr Können unter Beweis zu stellen. Auch 2 Seniorenpaare des TSC blau-grün Wien waren nahmen die lange Reise auf sich und waren für uns am Start.

In der Senioren II Standard B-Klasse - und damit bei ihrem ersten Start in der B-Klasse - erreichten Christian Karl und Regine Weber am ersten Turniertag das Semifinale und ertanzten sich gegen starke Konkurrenten den 12. Platz. Am zweiten Turniertag konnten sie ihre Leistung sogar noch steigern und erreichten das Finale. Sie wurden mit Platz 6 belohnt.

In der Senioren II Standard C-Klasse erreichten Heinz und Annemarie Bachler an beiden Tagen souverän das Finale und konnten am ersten Turniertag den 4. und am zweiten Turniertag den 6. Platz für sich entscheiden.

Wir gratulieren den beiden Paaren und freuen uns schon auf das nächste Turier mit euch.

Semifinale beim WDSF Bari OPEN

Beim WDSF Bari OPEN 2018 in Italien waren Erich und Monika Rieder für den TSC blau-grün Wien am Start und erreichten in der Senioren II Latein Klasse souverän das Semifinale und schlussendlich den guten 10. Platz.

Wir gratulieren den beiden zu ihrer Leistung und freuen uns schon auf das kommende WDSF Turnier in Nizza.

WDSF Bari OPEN 2018